CREATING THE HYDROGEN WORLD

Wir produzieren, speichern und transportieren sauberen Wasserstoff

Vision

Wir wollen in einer Welt leben, in der emissionsfreie und nachhaltige Energie überall erschwinglich und sicher für jeden einzelnen zur Verfügung steht. Wir werden technologische Lösungen bereitstellen, um sauberen, treibhausgas-emissionsfreien Wasserstoff zu produzieren, ihn zu speichern, zu transportieren und freizusetzen, wann und wo immer dies erforderlich ist, damit jeder in der Lage ist dazu beizutragen, dass zukünftige Generationen in einer Welt leben können, in der saubere und nachhaltig umgewandelte Energie zur Verfügung steht.

Mission

Unsere Mission ist es, das überzeugendste Energieunternehmen für zukünftige Generationen zu werden. Wir werden ein umfassendes Ökosystem schaffen, das von der Erzeugung und Speicherung sauberen Wasserstoffs bis hin zu seinem Transport und Bereitstellung alles beinhaltet, so dass Regierungen, industrielle und kommerzielle Energiekunden ihre Energiewende weg von fossilen hin zu sauberer und nachhaltiger Energie erfolgreich vorantreiben können.

Founder Statement

Michael Stusch

Michael Stusch,

Executive Chairman & Chief Executive Officer (CEO)

Michael Stusch ist Executive Chairman & Chief Executive Officer (CEO) der H2-Industries SE und Geschäftsführer der Global Energy Trading Foundation GmbH. Er hat H2-Industries in den vergangenen Jahren zu einem in Deutschland ansässigen Energiespeicherunternehmen ausgebaut. Zu seinen Leistungen zählt die Entwicklung der skalierbaren LOHC-Energiespeichertechnik. Mit ihr kann elektrische Energie kostengünstig gespeichert und wieder abgegeben werden. Michael Stusch ist ein erfahrener High-Tech-Unternehmer, er gründete die ADTECH AG (Internet-Pionier im Bereich Online-Werbung) und verkaufte sie 2007 erfolgreich an AOL/Time Warner. In Frankfurt hat der Diplom-Ingenieur Feinwerktechnik studiert und in Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen.

Lawrence-Steckman

Lawrence Allen Steckman,

Chief Legal Officer (CLO)

Lawrence Steckman ist seit mehr als 30 Jahren als Rechtsanwalt tätig. Er konzentrierte sich auf Wertpapiere, Derivate und Handelsstreitigkeiten und gewann führende Fälle in jedem seiner Tätigkeitsbereiche.

Er ist Autor oder leitender Co-Autor von mehr als fünfzig von Fachleuten begutachteten veröffentlichten juristischen Arbeiten, und seine juristischen Arbeiten wurden von den Gerichten und Berufungsgerichten der Vereinigten Staaten zitiert.

Im Juli 2006 bezeichnete das Super Lawyers Magazine in seiner ersten New Yorker Ausgabe Lawrence als einen der ersten „Super-Anwälte“ in New York, sowohl in Wertpapier- als auch in Geschäftsprozessen, eine Ehre, die ihm seither neun Mal zuteilwurde. Der unabhängige Anwaltsbewertungsdienst AVVO hat ihm die Bestnote 10/10 verliehen. Seine veröffentlichten Arbeiten zu Fragen der öffentlichen Ordnung wurden von Gerichten und Kommentatoren zu Themen zitiert, die von internationalem Terrorismus und Verfassungsrecht bis hin zu Staatsvertragsrecht reichen. Er hat politische Persönlichkeiten mehrerer Länder vertreten und seine Arbeit zur Corporate Governance wurde von der University of Bejing veröffentlicht. Herr Steckman hat Bücher über Wissenschaftsphilosophie und Existenzpsychologie veröffentlicht.

Er promovierte in Philosophie an der Columbia University, wo er seinen Master-Abschluss erhielt, bevor er eine Karriere in Rechtswissenschaften verfolgte, nachdem er seinen Bachelor-Abschluss summa cum laude in Philosophie erhalten hatte.

Er ist seit Jahren involviert, Technologien für disruptive Energie und natürliche Ressourcen auf den Markt zu bringen.

Sascha Gaede, COO

Sascha Gaede,

Chief Operating Officer (COO)

Sascha Gaede ist seit über 10 Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien tätig, vor allem in Europa, im Nahen Osten und in Nordafrika.

Er war in verschiedenen leitenden Positionen bei einem der größten deutschen Solarhersteller in Berlin tätig, gehörte dem Managementteam an, das 2013 die erste Produktion für PV-Solarmodule in den Vereinigten Arabischen Emiraten gründete, und war COO eines arabisch-schweizerischen Projektentwicklers und Investors, mit Schwerpunkt Utility-scale Solarprojekte, Netzausbau und Power-to-X, sowie Industrie-Lokalisierung und lokale Social-Value creation.

In den letzten 5 Jahren hat Sascha als Senior Advisor für Regierungsbehörden und innovative Energieunternehmen in Europa und der MENA-Region gearbeitet. Vor seiner Karriere in der Solarbranche arbeitete Sascha für den deutschen Automobilhersteller Mercedes-Benz/Daimler in verschiedenen Leitungsfunktionen in Russland, Südafrika und Deutschland.

Sascha hat an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel/ Deutschland Betriebswirtschaftslehre und Psychologie studiert und als Diplom-Kaufmann abgeschlossen.

Vukasavovic h2-industries

Marko Vukosavovic,

Chief Financial Officer (CFO)

Marko Vukosavovic hat über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Finanzen, strategische Entwicklung und Innovation. Er leitete Multi-Millionen-Unternehmen, überarbeitete Organisationsstrukturen, förderte Innovationen sowie Talente und setzte erfolgreich Unternehmens- & Wachstumsstrategien um. Er führte zwei erfolgreiche Börsengänge durch: einen an der New Yorker Börse (NYSE) sowie an der Londoner Börse (LSE). Marko war an Akquisitionen und Integrationen von mehr als 30 Unternehmen beteiligt, überwiegend in Nordamerika, Europa und dem Nahen Osten.

Seine Expertise umfasst „SVP of Finance“ bei „The Arena Group“, „CFO of Academy of Management“, „VP of Business Development“ bei „George Little Management (GLM)“ und „VP of Financial Planning and Analysis“ bei „EducationDynamics“, „Director of Finance“ bei „Puricore“. Als „Chief Financial Analyst“ für „Geneva Global“ analysierte und finanzierte er über hundert Profit- und gemeinnützige Organisationen auf der ganzen Welt.

Marko Vukosavovic hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Belgrad und einen MBA in International Business von der Eastern University.

Martin Ziegler

Dr. Martin Ziegler,

Senior VP für Luftfahrt und Forschung

Dr. Martin Ziegler ist Senior Vice President für Luftfahrt und Forschung mit über 20 Jahren Erfahrung in der Forschung und Entwicklung von Turbomotoren, Flugzeugantrieben und CleanTech. Er hat einen Doktortitel in Luft- und Raumfahrttechnik von der Technischen Universität Berlin, und einen Master of Science in Informatik von der University of Michigan, Ann Arbor. Er verbrachte 3 Jahre mit dem Konfigurationsmanagement des Columbus-Raumfahrtprojekts, welches nun Teil der Internationalen Raumstation ist und verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in Projektmanagement und Softwareberatung, einschließlich Satellitenkommunikation, sowie etwa 25 Jahre in F&E und Innovation für Turbotriebwerke, erneuerbare Energien und Flugzeugantriebe.

Er ist Gründer mehrerer Ingenieurbüros, Erfinder mehrerer Patente und entwickelte den Rekuperativen Antrieb zur Erhöhung des Leistungsfaktors für Flugzeugtriebwerke, welcher zum Schlüssel für die Einführung von LOHC als Primärenergieträger in der Luftfahrt werden kann. Parallel leitet er ein Innovationsprojekt mit der European Space Agency.

Adam Clegg

Alan Clegg,

Senior VP Africas

Pr. Eng. Pr. CPM PMP F. Inst. D Alan M. Clegg berät die H2-Industries SE seit 2015 und ist jetzt Senior Vice President Africa. Er ist ein Fachmann für Natürliche Ressourcen und der Energiewirtschaft mit über 4 Jahrzehnten Erfahrung, in mehr als 40 afrikanischen und insgesamt 160 Ländern auf allen Kontinenten.
Alan ist ein registrierter Berufsingenieur (Pr.Eng), ein registrierter Professioneller Bauprojektmanager (Pr.CPM), ein registrierter Projektmanagement-Profi (PMP), und trägt den Status eines professionellen Stipendiums beim South African Institute of Mining & Metallurgy (FSAIMM) und dem Institute of Quarrying (FIOQ) sowie professionelle Mitgliedschaften vieler verwandter Institute weltweit.
Alan hält derzeit 3 (Drei) Non-Executive Directorships in den Bereichen Natürliche Ressourcen, Energie und Verfahrenstechnik, von denen eines als Chairman bei Shumba.

Xin Ding

Xing Ding,

Senior VP in China und Ostasien

Herr Xin Ding ist seit 2016 H2-Industries Senior VP in China und Ostasien. Herr Xin Ding ist seit 20 Jahren in der Industrie für erneuerbare Energien tätig und verfügt über einen sehr starken materialwissenschaftlichen Hintergrund. Er ist Gründer verschiedener Unternehmen im Bereich Halbleiter und Anlagen/Technologie für erneuerbare Energien. Derzeit ist er Präsident eines Unternehmens für chemische Gasphasenabscheidung, dass Investitionsgüter für die IC-Industrie bereitstellen. Er war Geschäftsleiter der Regionalabteilungen (China und/oder Asien) von Manz (Anbieter von Anlagen für erneuerbare Energien/Flachbildschirme), GT Advanced Technology (Anbieter von Anlagen und Technologien für erneuerbare Energien/Flachbildschirme/Halbleiteranlagen) und Kayex (Anbieter von Anlagen und Technologien für erneuerbare Energien/Halbleiteranlagen). Er begann seine Karriere als Ingenieur bei Mitsui Hightec (einem japanischen Chiphersteller) und später bei Applied Materials, dem weltweit größten Anbieter von Nanotechnologie Ausrüstung.
Herr Xin Ding hat einen Bachelor of Science Abschluss in Angewandter Physik von der Shanghai Jiaotong Universität.

Beirat H2-Industries Group

H2-Industries hat direkten Zugang zu Führungskräften und Entscheidern weltweit und wird von einem kompetenten Beirat begleitet. 

Lederer

Prof. Dr.-Ing. Klaus G. Lederer,

Chairman Advisory Board

Prof. Dr.-Ing. Klaus G. Lederer berät H2-Industries SE seit 2018 und war 2020 bis Nov. 2021 der COO, wo er Chairman of the Advisory Board wurde. Zuvor war er über 20 Jahre als Bereichsleiter, Vorstand, in namhaften Unternehmen, wie BMW, Heidelberger Druckmaschinen, TEVES, ITT, Babcock Borsig und HDW weltweit tätig, sowie Mitglied zahlreicher Aufsichts- und Beiräte, wie Lufthansa Cargo, Deutz, INA, FAG, Schaeffler, Flender, Deutsche Bank, Westdeutsche Landesbank und BHF-Bank. Zudem ist er Mitglied im Beirat der Marvin & Palmer Associates. Prof. Dr.-Ing. Klaus Lederer war über 10 Jahre aktiv als Honorarprofessor für das Institut für Produktionstechnik und Automatisierung der Fraunhofer Gesellschaft an der Universität Stuttgart tätig, wo er auch 1978 zum Dr.-Ing. promoviert hat

Hermann-Blank

Dipl.-Ing. Hermann Blank,

Advisory Board

Hermann Blank berät H2-Industries Inc. seit 2021 und wechselte 2022 in den Beirat. In dieser Funktion berät er H2-Industries in den Bereichen Verfahrenstechnik, Großprojekte und Business Development. Hermann ist Diplom-Ingenieur Verfahrenstechnik und studierte an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm.

Er war mehr als 30 Jahre in den Bereichen Corporate Engineering, Produktion, Technische Services und Technischer Einkauf & Logistik für die WACKER Chemie, einen weltweit tätigen Hersteller von Spezialchemikalien, tätig.

Er hatte Führungspositionen in mehreren Ländern in der EU, Asien und den USA inne, mit Schwerpunkt auf Engineering, technische Service- und Instandhaltungsorganisationen, Projekt-Risikomanagement und dem erfolgreichen Abschluss komplexer, großer Investitionsprojekte. Vor seiner Tätigkeit für H2-Industries war er als Vice President Project Poly 11 und VP Corporate Engineering, US u.a. verantwortlich für den technischen Umfang des Baus, der Inbetriebnahme und des Kapazitätshochlaufs des 2,5-Milliarden-Dollar-Investitionsprojekts „Poly 11“ in Charleston, TN mit einer Produktionskapazität von mehr als 20.000 Tonnen pro Jahr hochreinem Polysilizium für Halbleiter und Solarkunden.

Dr. Goepfrich

Dr. Peter Göpfrich,

Advisory Board

Dr. Peter Göpfrich gehört dem Board of Advisors seit 2022 an und fokussiert seine Beratung vor allem auf die Länder der MENA Region (Nah-und Mittelost und Nordafrika)

Dr. Göpfrich lebte und arbeitete über mehr als 30 Jahre in zahlreichen Ländern der MENA-Region für denDeutschen Industrie-und Handelskammertag (DIHK) als offizieller Delegierter der Deutschen Wirtschaft and war auch langjähriger Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Arabischen Industrie-und Handelskammer (AHK) in Kairo, sowie der Deutsch-Emiratischen Industrie-und Handelskammer (AHK) in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Hauptsitz in Abu Dhabi.

Von Hause aus Jurist (nach einem juristischen Studium und Doktorarbeit an der Universität Heidelberg), als Rechtsanwalt sowie als Mitglied von verschiedenen Schiedsgerichten in der MENA-Region und in China legt Dr. Göpfrich besonderen Wert darauf, die geschäftliche Praxis in einen kreativen, robusten und nachhaltigen rechtlichen Rahmen einzubetten und so die Herausforderungen der wirtschaftlich bedeutenden MENA-Region, insbesondere auch zunehmend im Bereich der Erneuerbaren Energien und der Wasserstoffwirtschaft,  zu meistern und die Chancen zu nutzen.

gerlach-dirk-h2-industries

Dipl.-Ing. Dirk Gerlach

Advisory Board

­Dipl.-Ing. Dirk Gerlach gehört dem BoA von H2-Industries seit 2022 an und ist Spezialist für Drehrohrtechniken, speziell der indirekt beheizten Pyrolyseöfen.

1999 war er Konstrukteur des Conthermofens mit 2,8m durchmesser und 20m beheizter Länge.

2000 baute er für einen Kölner Anlagenbauer im Yokohama Dockyard eine Pyrolyse für kontaminierten Klärschlamm. Weitere Anlagenrealisierungen folgten für Dioxinkontaminiertem Boden (2001 in Japan und 2007 in Tschechien), Braunkohle (2004 auf den Philippinen), Altreifen (2009 auf Zypern). Er war zudem in der Entwicklung weiterer Lösungen im Bereich Kreislaufwirtschaft für TetraPack, Compounds und gemischten Abfällen beteiligt.

Begleitet hat er zudem den Betrieb der MPA Burgau (bis 2015) und BRZ Herne (bis 2020).

Seit 2018 ist er bei Akkodis als Project Wizard / Technical Consultant für die Waste-2-Product-Projekte zuständig.