CREATING THE HYDROGEN WORLD

Wir produzieren, speichern und transportieren sauberen Wasserstoff

Vision

Wir wollen in einer Welt leben, in der emissionsfreie und nachhaltige Energie überall erschwinglich und sicher für jeden einzelnen zur Verfügung steht. Wir werden technologische Lösungen bereitstellen, um sauberen, treibhausgas-emissionsfreien Wasserstoff zu produzieren, ihn zu speichern, zu transportieren und freizusetzen, wann und wo immer dies erforderlich ist, damit jeder in der Lage ist dazu beizutragen, dass zukünftige Generationen in einer Welt leben können, in der saubere und nachhaltig umgewandelte Energie zur Verfügung steht.

Mission

Unsere Mission ist es, das überzeugendste Energieunternehmen für zukünftige Generationen zu werden. Wir werden ein umfassendes Ökosystem schaffen, das von der Erzeugung und Speicherung sauberen Wasserstoffs bis hin zu seinem Transport und Bereitstellung alles beinhaltet, so dass Regierungen, industrielle und kommerzielle Energiekunden ihre Energiewende weg von fossilen hin zu sauberer und nachhaltiger Energie erfolgreich vorantreiben können.

Founder Statement

Michael Stusch

Michael Stusch,

Executive Chairman & Chief Executive Officer (CEO)

Sauberer Wasserstoff ist ein zentrales Element der globalen Strategien zur Eindämmung des CO2-Ausstosses in die Atmosphäre und zur Bekämpfung des Klimawandels. Im Jahr 2021 haben die Mehrheit aller Länder weltweit sogenannte Wasserstoff-Roadmaps formuliert und verabschiedet, in denen mehr als 200 Projekte und mehr als 70 Milliarden US-Dollar öffentlicher Finanzierung angekündigt worden sind. Die Investitionen sollen bis 2030 auf bis zu 300 Mrd. USD steigen. Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate werden die nächsten Klimakonferenzen der Vereinten Nationen (COP 27 im November 2022 und COP 28 im November 2023) ausrichten, auf denen weitere ehrgeizigere Ziele gesetzt und bereits umgesetzte Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels von führenden Politikern der Welt diskutiert werden.

In der Zwischenzeit arbeitet H2-Industries kontinuierlich an der Entwicklung und Verbreitung einzigartiger technologischer Lösungen, die zur Erreichung der globalen Energiewende und zur Gestaltung der zukünftigen Wasserstoffwelt erforderlich sind.

Die Waste-to-Hydrogen-Technologie von H2-Industries, zum Beispiel, kann nicht recycelbare Kunststoffe und andere organische Abfälle in CO2-emissionsfreien, preislich wettbewerbsfähigen, sicheren und leicht speicherbaren, sauberen Wasserstoff umwandeln, der dann für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen und Industrien zur Verfügung steht. Unsere Waste-to Hydrogen Lösung adressiert auf einzigartige Weise zwei der größten Umweltprobleme unserer Zeit: Umweltverschmutzung durch riesige, stets wachsende Mengen an Abfall und die Erzeugung sauberer und bezahlbarer Energie, die zudem bei Verwendung unserer LOHC-Technologie (Liquid Organic Hydrogen Carrier) sicher und wirtschaftlich gespeichert und transportiert werden kann.

Ich bin sehr stolz darauf, bei H2-Industries mit einem Team aus hochqualifizierten Mitarbeitern, Partnern und Beratern mit lokaler und internationaler Erfahrung zu arbeiten, die sich darauf konzentrieren, unser Ziel „Creating the hydrogen world“ umzusetzen und ihre Aufgaben mit höchster Präzision und Kompetenz zu erledigen. Zudem arbeiten wir mit zahlreichen, ausgewählten Technologiepartnern, um im Interesse der gemeinsamen Zielsetzung alle verfügbaren Ressourcen in den Bereichen Wasserstoffproduktion, -speicherung, -transport, -handel und wasserstoffbasierter Anwendungen zu bündeln. Schlussendlich schätzen wir uns sehr glücklich, von einem Beirat unterstützt zu werden, der sich aus renommierten Persönlichkeiten zusammensetzt, die über einen für unsere Arbeit so wichtigen Erfahrungsschatz in technischen, kulturellen, finanziellen und politischen Fragen verfügen.

Ich lade alle ein, Regierungen, Industrievertreter, Projektentwickler, Technologieanbieter und Investoren, jetzt, gemeinsam mit uns einen echten Beitrag zur globalen Energiewende und zur Schaffung der zukünftigen Wasserstoffwelt zu leisten.

Mit freundlichen Grüßen,

Michael Stusch

Beirat H2-Industries Group

H2-Industries hat direkten Zugang zu Führungskräften und Entscheidern weltweit und wird von einem kompetenten Beirat begleitet. 

Lederer

Prof. Dr.-Ing. Klaus G. Lederer,

Chairman Advisory Board

Hermann-Blank

Dipl.-Ing. Hermann Blank,

Advisory Board

Dr. Goepfrich

Dr. Peter Göpfrich,

Advisory Board

gerlach-dirk-h2-industries

Dipl.-Ing. Dirk Gerlach,

Advisory Board